Ich schreibe schon sehr lange Zeit Tagebücher.

Begonnen habe ich damit als eine meiner Tanten mir ein solches zum 12. Geburtstag schenkte.

Da ich niemanden hatte mit dem ich mich austauschen konnte begann ich, erst nur kurz und knapp mit jeweils einem Satz pro Tag, dieses später recht schnell zu füllen mit meinen Erlebnissen,Gedanken, Träumen und Hoffnungen. Mittlerweile besitze ich zwölf solcher Bücher und schreibe heute noch für jedes meiner zwei Kinder je ein persönliches Tagebuch. Eines Tages, wenn sie ausziehen, werden sie es von mir geschenkt bekommen.

 

Nun wende ich mich endlich der MODERNEN zu und habe mich angeschickt, dieses Medium zu nutzen.

Hier möchte ich aber nicht nur meine Gedanken aufschreiben sondern auch Texte einbringen die man schnell lesen kann weil sie kurz sind aber auch solche, bei denen man etwas länger verweilt und vielleicht ein wenig drüber nachdenken möchte.

Meiner Arbeit mit dementen Menschen möchte ich ebenfalls einen kleinen Rahmen geben die so aussieht, dass ich fiktive Erzählungen schreibe in denen jedoch auch ein Stück Wahrheit zu finden ist.

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!